Fit und gepflegt durch die Wintermonate

Wenn Hunde Schnee fressen

Für viele Hunde ist das Herumtollen im Schnee das Allergrößte und mit ihrem Fell sind sie in der Regel bestens gegen die klirrende Kälte geschützt. Nur zu gerne frisst so manche Spürnase von der weißen Pracht und ein wenig davon verträgt in den meisten Fällen jeder Hund. Doch der Verzehr sollte nicht überhandnehmen, denn die gefrorene Kost kann zu gesundheitlichen Problemen führen und Rachen und Magen der Tiere reizen. Der obere Verdauungstrakt eines Hundes erweist sich oft als sehr anfällig und die gereizten Schleimhäute werden zum idealen Nährboden für Bakterien, die im Schnee enthalten sind.


Spezielle Pflege der Pfoten im Winter

Auf Splitt oder Granulat sind Hundepfoten nicht von Natur aus vorbereitet und in Kombination mit Frost und Feuchtigkeit können sie wund und spröde werden. Entzündungen oder brennende Schmerzen sind mögliche Folgen. Vorsorglich sollten sie bereits vor dem winterlichen Spaziergang mit speziellem Pfotenbalsam oder Schutzsprays aus dem Fachmarkt behandelt werden, die die Pfoten der Tiere geschmeidig halten. Nach der Tour durch den Schnee werden die Pfoten mit lauwarmem Wasser sorgfältig von Salzresten und Eisbrocken befreit, so wird verhindert, dass der Hund eventuell anhaftende Salzrückstände ableckt, die Durchfall oder Erbrechen auslösen können. Lästige Eis- oder Schneeklumpen bilden sich besonders bei langhaarigen Hunden gern an Bauch oder Ballen. Hier ist es ratsam, die Haare regelmäßig zu schneiden und zwischen den Zehen auszuscheren. Gute Dienste leisten auch sogenannte Booties. Diese speziellen Hundeschuhe aus wasserfestem, atmungsaktivem Material mit einer verstärkten Auftrittsfläche bieten empfindlichen oder verletzten Tieren einen optimalen Schutz ihrer Pfoten.

Fellpflege beim Hund im Winter

Das gründliche Abtrocknen des Tieres nach jedem Schnee-Spaziergang versteht sich von selbst. Spezielle Handtücher für Hunde zeichnen sich durch ihre große Saugstärke aus und trocknen das nasse Fell extrem schnell. Um Verfilzungen vorzubeugen, müssen gerade Spürnasen mit längerem Fell regelmäßig gekämmt und gebürstet werden. Kommt noch eine weiche Noppenbürste zum Einsatz, ist dieses die optimale Massage für ihre Haut und fördert die Durchblutung der Tiere. Einfach wohltuend regt die Massage den Stoffwechsel der Tiere ideal an.

Hundebekleidung für den Winter

Spezielle Winterkleidung benötigen die meisten Vierbeiner nicht. Als sehr sinnvoll erweisen sich wärmende Mäntel jedoch bei kranken sowie schwachen Tieren oder jenen Vierbeinern mit sehr kurzem und dünnem Fell. In den Zoofachmärkten finden Tierfreunde geeignete Bekleidung, die ihren Hunden den notwendigen Schutz gegen Kälte, Regen und Schnee bietet. Wichtig ist, auf eine gute Passform der Kleidung zu achten, sodass diese Hunde nicht in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt werden. Empfehlenswert ist ein wasserabweisender und atmungsaktiver Hundemantel aus reflektierendem Material, damit auch bei der früh einsetzenden Dunkelheit für Sicherheit gesorgt ist. Um während der täglichen Spaziergänge in der Dunkelheit für genügend Sichtbarkeit zu sorgen, gibt es in den Zoofachmärkten eine große Auswahl an reflektierenden Materialien für den vierbeinigen Begleiter. Vom Halsband über Westen, Mäntel und Geschirren bietet das Sortiment viel Nützliches, um in der Dunkelheit besser wahrgenommen zu werden.

Ernährung im Winter

In der Regel benötigen die tierischen Hausgenossen keine spezielle Anpassung des Nährstoffangebotes an die kalte Jahreszeit, denn hochwertige Premiumnahrung enthält alle wichtigen Nährstoffe in ausreichender Menge. Ausnahmen stellen hier Hunde dar, die im Schutzdienst, als Jagdhunde oder über das gewöhnliche sportliche Maß hinaus aktiv sind. Sie können einen höheren Nährstoffbedarf besitzen und bedürfen somit einer ihren Anforderungen angepasste Nahrung.


Unsere Produktempfehlungen:

 Hunter Gürteltasche Special Detroit HUNTER LED LEUCHTLEINE MANOA GLOW

Trixie Leuchtring Flash USB gelb Trixie Wärmedecke

Trixie Handtuch Trixie Pfotenpflege-Spray   

Hunter Katzen- und Hundebett Ballina



Unser Testecke: 


 Testecke


Mehr Informationen zur Themenwelt:


Trixie Pfotenpflege-Spray 50 ml

  3,99 €

(7,98 € / 100 ml)

Details In den Warenkorb
inkl. MwSt. zzgl. Versand